Saaletaler Höfe

2. Preis

in zusammen Arbeit mit Johannes Kappler Architektur und Städtebau

Ein Gemeinschaftshaus als sozialer Treffpunkt für Gräfendorf

Ziel des Bebauungsvorschlags ist es, durch die gewählte städtebauliche Setzung und ortstypische Gestalt sowie durch die Inklusion aller Nutzungen unter einem gemeinsamen Dach ein Dorfzentrum zu schaffen, das mit einem unverwechselbaren, ländlich urbanen Charakter eine starke Präsenz im Dorfgefüge von Gräfendorf aufweist, die Besonderheiten des Ortes atmosphärisch in Szene setzt und ein Vorbildprojekt für nachhaltiges Bauen darstellt.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner